Rezensionen

Rezensionen zu Romanen, Mangas und Artbooks. Die Bücher stammen aus Verlagen und freien Werken.

Cover Kiss under the Xmas Tree

Flo schwebt auf Wolke Sieben. Er ist glücklich mit Kale und Weihnachten steht vor der Tür. Eigentlich zwei Gründe zur Freude, doch was schenkt man einem 600 Jahre alten Vampir, der mit diesem Fest obendrein absolut nichts anfangen kann?

Wird es Florian gelingen trotzdem für ein schönes Weihnachtsfest zu sorgen?

Oder macht ihm sein Hang zum Unglück einen Strich durch die Rechnung?

rentierfieber von emma zecka

Werbung / Rezensionsexemplar ◼ Als das Christkind Besuch vom Weihnachtsmann bekommt, erschrickt es. Der sonst so fröhliche Mann sieht müde aus und zeigt erste Anzeichen einer drohenden Rentierverwandlung.

Um dieses Schicksal zu verhindern und Weihnachten zu retten, schickt ihn das Christkind zu den Menschen, um einen Nachfolger zu finden. Doch was er wirklich bei den Menschen entdeckt, ist noch viel wichtiger.

Titelbild Rezension zu Japanische Volksmärchen aus dem Catmindverlag

Werbung / Rezensionsexemplar ◼ Folge den Spuren der Geschichten, die viele, viele Jahre mündlich weiter gegeben wurden, bis sie schließlich ihren Weg in dieses Buch und somit zu dir fanden. Wenn du mit japanischen Volksmärchen noch nicht vertraut bist und nur Märchen kennst, in denen Prinzessinnen in Schlössern wohnen und am Ende alles gut ist, wird dich hier etwas Neues erwarten.

Cover des Buches Das unsterbliche Nashorn von Dorothea Flechsig

Werbung / Rezensionsexemplar ◼ Der verwaiste Junge Florian wächst bei Elvira Schirra, einer älteren liebevollen Dame, in der Großstadt auf. Er geht nicht zur Schule und in keinen Sportverein. Niemand soll von ihm erfahren. Er besitzt weder eine Geburtsurkunde noch einen Pass, auch keine Krankenversicherungskarte, nicht mal einen Nachnamen.

Als Elvira stirbt, schlägt sich der 12-jährige Florian allein durch. Das bleibt nicht lange unbemerkt. Schließlich kommt er aufs Land in eine richtige Familie. Er geht zur Schule und findet Freunde. Bei einem ungewöhnlichen Meteorschauer passiert etwas Unglaubliches. Seitdem bewahren Florin und seine Freunde ein großes Geheimnis.

Beitragsbild Rezension Der kleine Tigerhase

Werbung / Rezensionsexemplar ◼ Der kleine Tigerhase wäre gern wie seine Freunde. Als Hase hat man nun mal keine Streifen! Seine Familie unternimmt zahlreiche Versuche, um aus dem kleinen Tigerhasen einen normalen Hasen zu machen. Aber nichts hilft. Er bleibt gestreift. Eines Tages erzählt ihm seine kleine Schwester eine Geschichte. Dadurch merkt er auf einmal, dass es gar nicht so schlimm ist, ein wenig anders zu sein.

danke-liebes-universum-cover

Werbung / Rezensionsexemplar ◼ Vom Wünschen zum Manifestieren – das und mehr mit der Macht des Universums. Anjana Gill nimmt uns auf eine Reise zum eigenen Ich. Spielerische Übungen, kritische Fragen und eine Brise Humor – Manifestieren will gelernt sein. Auf einer Reise quer durch den eigenen Alltag lernt der Hörer welche Techniken bei der Manifestation unterstützen und was man lieber lassen sollte. Dabei steht der Spaß an der Sache im Vordergrund. Wo führt dich deine Reise hin?