Handmade

[OnTour][Workshop] Sakana Matsuri 2018 - Luxusproblem Platz

Die Sakana Matsuri (HP) ist eine süße, kleine Con im Metronom in Berlin Tegel, die besonders denen entgegen kommt, die sich auf großen Events eher verloren fühlen. Auf ein Gebäude beschränkt und auf 3 Ebenen verteilt, wird hier einiges geboten. Dieses Jahr gab es unter anderem ein tolles Bühnenprogramm, Karaoke, verschiedene Workshops, Händler und Zeichner, […]

[Auftrag] Glaziola aus Pokemon

Ok, so ganz kann euch doch nicht ohne Pokemon lassen. Noch weniger kann ich euch ohne Evoli und eine Entwicklung ziehen lassen. Heute ist Glaziola an der Reihe. Glaziola kennen viele von den sehr frühen Generationen. Ich für meinen Teil sehe bei den Neulingen nicht mehr durch. Wie dem auch sei, Eis kann ausgesprochen cool […]

[Auftrag] Zorua aus Pokemon

Wir bleiben bei Pokemon. Der heutige Beitrag dreht sich um das süße Pokemon Zorua mit seinem „Ich schlag gleich ein-Blick“. Zumindest schau ich so morgens aus der Wäsche, wenn ich noch nicht wirklich munter bin oder aber abends, wenn ich quasi schon schlafe. Der „Kleine“ gehört, wenn ich mich recht entsinne zu meinen größeren Arbeiten. […]

[Auftrag] Nachtara aus Pokemon als Shiny

Nachtara gehört mit zu meinen liebsten Pokemon. Nicht nur, weil es vom Schnittmuster her sehr angenehm zu nähen ist, sondern einfach weil Nachtara Nachtara ist. Ernsthaft, wenngleich Evoli mittlerweile recht viele Entwicklungen vorweisen kann, hat es mir dieses nachtaktive Pokemon angetan. Zwischen der normalen Version und der Shinyversion besteht allerdings kein großer Unterschied. Viel Spaß […]

[Auftrag] Fukano aus Pokemon

Bei Fukano handelt es sich ebenfalls um eines meiner älteren Werke. Aus heutiger Sicht würde ich einiges anders machen, da ich mich mittlerweile weiterentwickelt habe. Nichts desto trotz stehe ich hinter dieser Version, denn schließlich wurde es mit Liebe genäht. Außerdem finde ich es wichtig zu zeigen, dass jeder einmal klein angefangen hat. 

[Auftrag] Deku Link aus Majoras Mask

Ich persönlich hatte nie viel mit Link und seiner Welt zu tun. Nicht, weil ich den blonden Kerl nicht mochte, sondern weil es einfach nicht mein Ding. Als allerdings die Anfrage für diesen zuckersüßen Chibi ins Haus flatterte, konnte ich nicht anders. Deku Link musste einfach genäht werden. Schließlich freute sich sein künftiger Besitzer bereits […]